ANGELINA & J.C. GRIMSHAW 03.11.2017

// Oktober 6th, 2017 // Allgemein

ANGELINA & J.C. GRIMSHAW

 

Acoustic Roots – Folk, Blues, Jazz… Gesang, Gitarren, Mandoline, Mundharmonikas… Grosse Musik von einer kleinen Insel.

 

“What a sensation”-

 

Nach der erfolgreichen Tourneen 2010 und 2015 freuen wir uns, daß J.C. und Angelina Grimshaw auch in diesem Jahr  wieder

nach  Deutschland kommen. Das Geschwisterpaar

von der Isle of Wight ist die Blues & Folksensation

der letzten Jahre schlechthin. Die Musik von Bessie

Smith, Blind Willie McTell und Robert Johnson begleitet

die beiden seit ihrer frühesten Kindheit und prägt bis

heute das Spiel und den Gesang des Duos.

Die Folkmusik ihrer Heimat gepaart mit dem

klagenden Gesang der Bluesheroen der 20-er und

30-er Jahre benennen JC und Angelina genauso als ihre Wurzeln, wie auch den verträumten Folkrock der Bands des ersten Folkcomebacks in den 60zigern.

 

Über die Bühnenaura der beiden zu sprechen ist müßig – beweisen doch Touren und Plattenaufnahmen mit Van Morrisson, Buddy Guy, Dr. John, Pentangle und eine zweijährige Welttournee JC´s mit dem EX Ultravox- Sänger Midge Ure, dass hier ein Grad an Professionalität, Integrität  gegenüber der Folk und Bluesmusik und Leidenschaft zur Musik erreicht wurde, der nur noch mit den Worten „sensationell“ zu beschreiben ist.

In ihren Konzerten, egal ob sie auf großen Festivals oder in kleinen Klubs der europäischen Szene spielen, verschmelzen die beiden Sympathen nicht nur scheinbar mit ihren Instrumenten sondern auch vom ersten Takt an mit dem Publikum.

Der Gesang von Angelina wird von der internationalen Blues und Folkpresse oft mit dem der großen Bessie Smith verglichen und das mit allem Recht.

JC entwickelte sich über die Jahre nicht nur zu einem begnadeten Songwriter (man  höre sich nur seine letzte von der britischen Presse hochgelobten Solo-LP an: “Footprints and dreams“, Village bike records) , auch sein Gitarren- und vor allem sein Mandolinenspiel ist eine rasante Mischung aus Bluestunes und Folkhooks, welches Kritiker und Publikum gleichermaßen begeistert.

 

„Dance, when your living“- nicht einfach nur ein Motto – sondern ein klares und brillantes Bekenntnis der beiden zu ihrer Musik und vor allem zu ihrem Publikum.

 

Homepage: http://villagebikerecords.webs.com/vbhome.html

Videos:

http://www.youtube.com/watch?v=vM3c9AX_7E0&feature=related

http://www.youtube.com/watch?v=F9VE4Xo1YC0

http://www.youtube.com/watch?v=u7X86RLc2kA&feature=related

http://www.youtube.com/watch?v=qtb1WaRiSjo&feature=related

http://www.youtube.com/watch?v=YdyxOA-a7AM&feature=mfu_in_order&list=UL

Kommentare sind geschlossen.