Archiv für Oktober, 2016

Am 19.11.2016 – De Ville And This Guys

// Oktober 29th, 2016 // Kommentare deaktiviert für Am 19.11.2016 – De Ville And This Guys // Allgemein

Druck

LIVE im  WINDLICHT in Minden am 19.11.2016 ab 21.00Uhr

 

Eine Stimme wie aus der Gruft, eine Stimme scharf wie eine Damaszenerklinge, eine Stimme, einschmeichelnd verführerisch:

Das ist die Stimme des Mannes, der tief in das Erbe Willi DeVilles hineingekrochen ist. Für zwei Stunden lässt er die Seele der Musik von Willi DeVille erleben.

Ja, der mit roten Rosen geschmückte Mikrophonständer

ist dabei. Nur der Brillant auf dem Schneidezahn fehlt.

Aber die Stimme!!!

 

Und die Band!!! wohl die „Creme de la Creme“ der ostwestfälischen/bückeburger musiker-szene
Willie Weper                        Gesang
Peter Wilcek                        Sax/Vocals
Martin Frommholz                Sax/Git
Jens Petersen                        Gitarre/Vocals
Martin „Wunz“ Hohmeier     Bass
Stephan Winkelhake     Piano/Organ
Christian Simon Drums

 

 

Am 29.10.2016 – Michael Dühnfort

// Oktober 4th, 2016 // Kommentare deaktiviert für Am 29.10.2016 – Michael Dühnfort // Allgemein

D1

“Michael Dühnfort & The Noise Boys”

….Bluesrock from the dike….

Michael Dühnfort          (gits, lead voc)

Steffen Schmidt (bass, bg voc)

Michael Löscher (drums)

Der in Bremen gebürtige jetzt im niedersächsischen Wurthfleth lebende Gitarrist, Sänger und Songschreiber Michael Dühnfort spielt einen hoch energiegeladenen Bluesrock.

Michaels unverkennbar eigenständiger und unabhängiger kompositioneller und spieltechnischer Stil hat sich im Laufe seiner über 30jährigen Musikerkarriere durch unterschiedlichste Stilmittel und Einflüsse entwickelt. Zu den bevorzugten Spieltechniken gehört uneingeschränkt das gefühlvolle Modulieren der Töne mit dem Slide.

Die mit charismatischer kräftiger Stimme vorgetragenen anspruchsvollen ausdrucksstarken Blues- und Bluesrock-Songs sind zuweilen gewürzt mit Elementen aus den Bereichen leichtgewichtigeren Countrystyles oder erdigen Southernrocks.

Das 1998 mit dem programmatischen Namen „Michael Dühnfort

& The Noise Boys“ gegründete Trio ist Garant für mitreißende Live Shows, brillantes Gitarrenspiel und authentische Emotionen.

Die mit Leidenschaft und auf hoch energetischem Niveau vorgetragenen Songs ziehen das Publikum in seinen Bann.

Der Zuhörer darf sich auf ein gitarrenlastiges Konzert mit ehrlichem druckvollem „Blues ’n‘ Rock ’n‘ Slide“ freuen.

Pressestimmen (Auszug):

“ …das Power-Trio liefert einen erstaunlich dichten Sound und erinnert stellenweise an Rory Gallagher und seine Band… “ (Wümme Zeitung)

“ …und beackert seine Bünde in halsbrecherischer Geschwindigkeit mit nahezu allen erdenklichen Spieltechniken… “ (Weser Kurier Die Norddeutsche)“ .…erst kürzlich landete er einen weiteren Erfolg, als er in der Music Hall Worpswede das Vorprogramm von Eric Sardinas & Big Motor bestritt….“ (Das BLV)“ …und das Publikum erlebt ein hoch energetisches Rock-Trio auf Meister-Niveau… “ (Cuxhavener Kurier)

„… hat sein Gitarrenspiel nicht nur in technischer Hinsicht Klasse. Es ist stilistisch gut gemixt, erinnert an Bluesheroes wie Rory Gallagher oder Alvin Lee und verzichtet ganz auf großspurige Gesten … “ (Bocholter Borkener Volksblatt)

Weitere Informationen:

www.duehnfort-band.de

www.youtube.com/user/MichaelDuehnfort